Hanf und CBD ~ Rohstoff der Zukunft

Nat├╝rlich. Nachhaltig. Gesund.

Was ist CBD?

Die Eigenschaften und Einsatzm├Âglichkeiten von CBD sind sehr facettenreich.
CBD ist ein nicht psychoaktives Cannabinoid, welches zusammen mit vielen anderen Cannabinoiden (z.B CBG & THC) in der weiblichen Hanfpflanze vorkommt.
Medizinisch wirkt es entkrampfend, entz├╝ndungshemmend, angstl├Âsend und hilft gegen ├ťbelkeit. Weitere pharmakologische Effekte wie z. B eine antipsychotische Wirkung werden zur Zeit erforscht.
Die Eigenschaften von CBD haben positive Effekte auf die Gesundheit, Leistungsf├Ąhigkeit und das Lebensgef├╝hl von Mensch und Tier.
Durch die Aufnahme von Vollspektrum CBD-├ľl und anderen nat├╝rlichen Hanfnahrungsmitteln wirkt der Entourage-Effekt┬áund erm├Âglicht neben der Aufnahme von CBD zus├Ątzlich die Freisetzung aller Cannabinoide und Terpene der Hanfpflanze.
Der psychoaktive Wirkstoff THC in unseren Produkte ist lediglich in einer Konzentration von unter 0.2% enthalten.

CBD Nebenwirkungen

Cultivation of marijuana (Cannabis sativa), flowering cannabis plant as a legal medicinal drug, herb, ready to harvest
Video abspielen

┬ę Quelle "Plant Driven Health" Youtube

Hanf heute

Weltweit hat die Hanfpflanze unter einem sehr schlechten Image gelitten, welches durch die psychoaktive Wirkung von dem Cannabinoid THC begr├╝ndet wurde. Diese Vorurteile sind f├╝r den industriellen┬áHanf┬áv├Âllig unbegr├╝ndet, da die verwendeten EU Sorten einen THC Gehalt von weniger als 0,2 % aufweisen und die Bl├╝ten f├╝r den ÔÇ×berauschenden KonsumÔÇť v├Âllig ungeeignet sind.┬á

In der EU sind insgesamt 42 zertifizierte Sorten für den industriellen Anbau freigegeben. Hauptwirkstoff in  in den erlaubten Nutzhanfsorten ist das Cannabidiol (CBD), Cannabinol (CBN) und (CBG) Cannabigerol (CBG) sowie mehr als 400 weitere Wirkstoffe, wovon rund 140 als Cannabinoide entschlüsselt wurden. 
Diese Cannabinoide interagieren im K├Ârper mit den Rezeptoren und wirken auf das Nervensystem und Gehirn.┬á

Nutzhanf wird in der Industrie und vielen weiteren Einsatzgebieten verwendet (einen ausf├╝hrlichen Artikel zu den Verwendungszwecken vom Rohstoff Nutzhanf findest du hier). Dazu z├Ąhlt die Bauwirtschaft, die Papier- und Textilherstellung, Landwirtschafts-und Lebensmittelindustrie sowie die chemische und pharmazeutische Industrie.┬á

Die Geschichte des Nutzhanfes

Hanf geh├Ârt aufgrund seiner vielf├Ąltigen Anwendungsm├Âglichkeiten zu den┬á├Ąltesten Kulturpflanzen der Menschheit.┬áEs gibt zwei Untergattungen von Cannabis:┬áCannabis sativa und Cannabis sativa L.┬áDer wesentliche Unterschied ist, dass Cannabis sativa eine psychoaktive Wirkung besitzt (dh. er enth├Ąlt viel THC)┬áund dass Cannabis sativa L.- der EU┬ázugelassene Nutzhanf,┬ákeine psychoaktive Wirkung besitzt (dh. er enth├Ąlt <0,2% THC- zu wenig um eine┬áberauschende Wirkung hervorzurufen).

Hanf war ├╝ber f├╝nf Jahrtausende der ├Âkonomisch wichtigste Lieferant f├╝r Fasern und sehr wichtig f├╝r Nahrungsmittel und Medizin.
Die ersten schriftlichen Aufzeichnungen ├╝ber Die Kultivierung von Hanf┬áentstehen 2800 Jahre vor Chr. in China. Dort wurde etwa zur selben Zeit das erste Hanfseil gedreht und 100 v. Chr. das erste Papier aus Hanffasern gesch├Âpft. Wegen der Vielf├Ąltigen Verwendungsm├Âglichkeit, verbreitete der Hanf sich um die ganze Welt, erst nach Russland, von Russland nach Afrika,┬ávon Afrika nach Europa, daraufhin um 1800 von Afrika nach S├╝damerika.┬á

Durch die spanischen Einwanderer Amerika’s gelangte der Hanf dann in die heutigen Vereinigten Staaten von Amerika.

Im 17. Jahrhundert begann der Siegeszug von Hanf in Europa. Die Segelschifffahrt hatte ihre Bl├╝tezeit und verbrauchte gro├če Mengen an Hanf. Denn Segel, Takelwerke, Flaggen bis hin zu den Uniformen der Seem├Ąnner wurden aus Nutzhanf gefertigt. Die intensive Nutzung in der Schiffsfahrt begr├╝ndete sich durch die N├Ąsse-, und Reisfestigkeit der Hanfprodukte.
Dort wurden im Schnitt pro Schiff 100 Tonnen Hanf verbraucht.

Der Niedergang der europ├Ąischen Hanfwirtschaft wurde durch die Mechanisierung der Baumwollspinnerei im 18. Jahrhundert eingeleitet.
Durch internationale Anti-Hanf Kampangnen verlor die Pflanze anfang des 20. Jahrhunderts ihren Stellenwert und geriet in Vergessenheit und Klischee.

CBD aus der Sicht eines Arztes

Video abspielen

┬ę Quelle "Gabor Mehringer" + "ZDF" Youtube

Geschichte der medizinischen Verwendung von Hanf (Bis 1700)

Geschichte der medizinischen Verwendung von Hanf * Bereits seit tausenden von Jahren verwendet die Menschheit beinahe jeden Teil der Cannabisp´Čéanze. Sei es zu Kultzwecken, als Basis f├╝r Textilien und Seile, zur Papiererzeugung, als Rauschmittel oder zu medizinischem Nutzen. Cannabis z├Ąhlt zu den vielseitigsten und widerstandsf├Ąhigsten P´Čéanzen der Welt. Der Hanf

Weiterlesen ┬╗
Der Entourage Effekt, Hanfsamen, CBD ├ľL

Der Entourage Effekt

Entourage Effekt Obwohl sich Hanf aufgrund seiner vielseitigen und nachhaltigen Einsatzm├Âglichkeiten (wieder) gro├čer Beliebtheit erfreut, wissen viele nicht, was diese uralte Pflanze so besonders macht.

Weiterlesen ┬╗
X

ab 29,90ÔéČ

zzgl. Versand

Bist du ├╝ber 18?

Der Inhalt hinter dieser T├╝r ist eingeschr├Ąnkt. Der Zugriff ist ausschlie├člich f├╝r Personen ├╝ber 18 Jahre zugelassen.